Fahrerpass I

Fahrerpass I (VFD)

Der Fahrerpass der VFD ist die ideale Ausbildung für Fahrer, die keine Turnierambitionen hegen.

Kursinhalte:

Fahrlehrgerät (flüssiges, reibungsloses und koordiniertes Beherrschen aller Griffe für den Fahrbetreib und die Wendungen mit Peitsche in der Hand)
Überprüfung der Fahrtauglichkeit des Gespannes, Anforderungen an das Fahrpferd
Wagenkunde einschließlich Gesamtgewicht des Wagens im Verhältnis zur Zugkraft der Pferde und zum Gelände
Auf- und Abschirren, korrekten Anpassen vorn Geschirr und Fahrzaum – ein- und zweispännig
Einziehen der Fahrleinen und richtiges Verschnallen der Leinen beim Ein- und Zweispänner
An- und Abspannen – ein- und zweispännig
Abfahrtkontrolle, Überprüfung des gesamten Gespanns auf Verkehrssicherheit gemäß StVO (notwendige Ersatzteile, Warnweste, Winkerkelle, Erste-Hilfe-Kasten, zwei gegen Verlieren gesicherte Unterlegkeile, …)
Aufnahme der Leinen, Besteigen des Wagens, zweckmäßiger Sitz des Fahrers, zweckmäßige Leinenhaltung
Ruhiges Anfahren, gleichmäßiges Anziehen, schonendes Parieren durch Anwendung korrekter Hilfen (Peitsche, Leinen, Bremsen, Stimme)
Koordination der richtigen Bremswirkung, Halten und Anfahren an einer Steigung
Ruhiges Stehen, Fahren aller Wendungen, Rückwärtsrichten
Belehrung des Beifahrers und eventueller anderer Passagiere zur Sicherheit
Geschirrkunde, Säuberung und Pflege des Geschirrs und des Wagens sowie deren werterhaltende Aufbewahrung
Anforderungen und Gefahren beim Fahren im Straßenverkehr und im Gelände
Unfallverhütung und Sicherheitsmaßnahmen
Rechtliche Vorschriften in Straßenverkehr, Wald und Flur
Bedeutung von Ausbildung, Haltungsbedingungen, Fütterung und Pferdetyp für das sichere Fahren
Streckenwahl, Geschwindigkeiten (Tempiwechsel), Streckenlängen und Streckeneinteilung beim Ausfahren
Verhalten gegenüber Dritten
Umweltgerechtes Verhalten beim Fahren
Verhalten bei Unfällen und Zwischenfällen unterwegs, Kettenreaktionen

Voraussetzungen:

  • Empfohlenes Mindestalter: 15 Jahre, entsprechende körperliche und geistige Reife
  • Pferdekunde I
  • Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre)
  • Teilnahme am Vorbereitungslehrgang
  • Keine Vereinsmitgliedschaft notwendig
  • Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer Urkunde, Ausweis, Aufnäher und einen Anstecker.

Empfohlene Literatur:

Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 5 „Fahren“, FN-Verlag, ISBN 9783885427254

Kutschenführerschein – Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr: Die Kutschenführerscheine A – Privatperson
FN-Verlag, ISBN 978-3885427087