Juniorfahrer

Juniorfahrer (VFD)

Das Ziel dieser Ausbildung ist ein motivierender, altergerechter Nachweis praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten für den Umgang mit Pferden.

Praxis:

Die Teilnehmer lernen das Vorbereiten von Pferden zum Fahren. Es erfolgt die Teilnahme am praktischen Fahrunterricht in Begleitung eines erwachsenen Beifahrers, der im Besitz eines fahrerischen Sachkundenachweises ist. Die praktische Prüfung findet im Stall, Auslauf, am Putzplatz und in einer zum Kutschfahren geeigneten Umgebung statt.

Theorie:

Die theoretische Prüfung erfolgt schriftlich und/oder mündlich.

Voraussetzungen:

  • empfohlenes Mindestalter: 10 Jahre
  • Teilnahme am Vorbereitungslehrgang

Empfohlene Literatur:

Spielend leicht das Fahren lernen – Die Fahrlehre nach Achenbach – Grundwissen
Eine Lehr- und Arbeitsmappe für Kinder und Fahranfänger
von Cornelia Döring, erhältlich bei Fuhrhalterei Döring.

Basispass Pferdekunde, FN-Verlag, ISBN 9783885427971
Pferde in freier Zeit, erhältlich bei der VFD-Geschäftsstelle